jährliches Fest der Vereine in Wittgendorf, 15-16. Juni 2018

Das jährliche Fest der Vereine in Wittgendorf wird dieses Jahr, am 15.-16. Juni 2018, besonders gefeiert. 1288, vor 730 Jahren, wurde ein Ritter von Wittgendorf zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Nach einer noch älteren Chronik kamen die Ritter von Wittgendorf aus Wittgendorf bei Zeitz.

Unsere Familie hat vor, ein Theaterstück (Schwank) eines vor mehr als 200 Jahren verstorbenen Wittgendorfers aufzuführen (Vorgänger im Besitz des Gutes).

Für Familie Garcke und Verwandte könnte das Fest Anlass sein zu einem Treffen. Vorläufiges Programm:

Freitag 15. Juni 2018

abends Fackelumzug durchs Dorf

Vortrag von Klaus Garcke zur Geschichte von Wittgendorf

Lagerfeuer

Samstag 16. Juni 2018

vormittags Feuerwehr-Wettbewerb

13:00h Volleyball Turnier

15-16:00h Kaffee trinken im Zelt

Auftritt der Musikschule Zeitz

Auftritt der Tanzgruppe Wittgendorf

16-17:00h  Meuselwitz-Das Neue Rom, Komödie (Schwank) von Karl v. Trautzschen (1772)

19.00h Tanz

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe u. a.

Pension Pysall, Röden 3, 06712 Gutenborn-Röden, Tel. (03441) 25 03 49, DZ 55 €, EZ 30€ , beide inkl. Frühstück;

Hotel Maximilian, Braustr. 5 a , 06712 Zeitz, Tel. (03441) 88 800, http://www.hotel-maximilian-zeitz.de, DZ 60 € ,Frühstück 8 € pro Person, Parken kostenlos auf dem Hof, 48 Stunden vorher kostenlos stornierbar.

Für das Theaterstück stehen noch nicht alle Mitspieler fest (wegen Inhalt bitte anrufen; 030  494 00 767). Wer Kleidungsstücke und anderes der Zeit (Barock, z. B. Perücken) vermitteln oder sonst helfen kann (Souffleur, Schminken), sage bitte Bescheid.

Eine Broschüre mit einer von Klaus verfassten Chronik von Wittgendorf wird zum Fest erscheinen (eine ausführliche geschichtliche Darstellung später).